Zoosk im Test

Modernes Design der drittplatzierten Singlebörse zieht die Blicke auf sich

Zoosk Gesamtfazit

Zoosk ist eine internationale Singlebörse. Innovative Kontaktfunktionen und eine modern gestaltete Benutzeroberfläche bescheren Zoosk Platz drei im Singlebörsen Vergleich. Die Mitgliederzahl in Deutschland ist vergleichsweise gering und insgesamt betrachtet spiegelt sich in der Mitgliederstruktur ein deutlicher Männerüberschuss wider. Die kostenlose Basis-Mitgliedschaft eignet sich gut zum Schnuppern auf Zoosk. Um allerdings problemlos in Kontakt mit anderen Singles zu treten, kommt man nicht ohne eine Premium-Mitgliedschaft aus. Dank Zoosk-Münzen können auch Basis-Mitglieder weitere Funktionen freischalten. Eine Premium-Mitgliedschaft kann dadurch allerdings nicht ersetzt werden. So fallen beim Kauf von Zoosk-Münzen als Premium-Mitglied neben dem Mitgliedschaftsbeitrag weitere Kosten an. Die Premium-Mitgliedschaft ist, in Abhängigkeit von der Laufzeit, zu einem vergleichsweise geringen Preis erhältlich. Die Singlebörse bietet zahlreiche Kontaktmöglichkeiten für Premium-Mitglieder, die sowohl passiv und spielerisch als auch aktiv und unmittelbar über Nachrichten stattfinden können.

Ein selbstlernender Algorithmus sorgt dafür, dass die Kontaktvorschläge bei zunehmender Mitglieder-Aktivität genau auf das Profil zugeschnitten werden.

Das klare und benutzerfreundliche Design zeichnet Zoosk aus und hebt es von den anderen Anbietern ab. Die Erreichbarkeit des Kundenservice ist allerdings begrenzt. Hinsichtlich der Datensicherheit und Anonymität verlässt sich Zoosk auf die Eigenverantwortung der Mitglieder. Es gibt keine Vorkehrungen, die über das Minimum an Sicherheitsmaßnahmen hinausgehen. Positiv ist, dass die Premium-Mitgliedschaft flexibel gekündigt werden kann. Das Löschen des Profils muss jedoch per E-Mail oder schriftlich beim Kundenservice beantragt werden.

Besonderheiten

  • Präzise Suchfunktion durch selbstlernendes Matching-System
  • Tutorials für neue Mitglieder zur Erklärung der ersten Schritte auf zoosk.com
  • Zoosk-Münzen zur Freischaltung von Zusatzfunktionen für alle Mitglieder
  • Spielerische Suchfunktionen wie z.B. Flirt-Karussell und „SmartDate“

Zoosk-Mitglieder

  • 38 Mio. Mitglieder weltweit, davon 1 Mio. deutsche Mitglieder
  • Ca. 2.000 neue Anmeldungen in Deutschland pro Tag
  • Singles vorwiegend aus der Altersspanne von 26 bis 55 Jahre
  • Ungleichmäßiges Geschlechterverhältnis: 34% Frauen, 66% Männer
  • Singles, die mit offener Intention aktiv flirten, chatten und passende Kontakte knüpfen wollen

Zoosk Anmeldung

(4,0/5,0)

Die kostenlose Anmeldung bei Zoosk ist in weniger als fünf Minuten erledigt. Generell kann man sich über eine E-Mail-Adresse anmelden. Alternativ kann der Anmeldeprozess über einen Facebook- oder Google-Plus-Account verkürzt werden. In folgenden fünf Schritten erfolgt das Anmelden auf zoosk.com:

  1. Eigenes und gesuchtes Geschlecht auswählen
  2. Geburtstag eintragen
  3. E-Mail-Adresse angeben
  4. Passwort erstellen
  5. Roten Button „Registrieren“ klicken

Profilangaben und -foto

Es werden Pflichtangaben im Profil zu Körperbau und Größe, Ausbildung, ethnische Herkunft sowie Kinderwunsch und Rauchgewohnheiten abgefragt. Zoosk bietet neuen Mitgliedern vor der Profilergänzung einen nützlichen Zusatz. Eine interaktive visuelle Einführung hilft, die ersten Schritte zur Nutzung des Profils und der Kommunikation auf zoosk.com in Kürze und verständlich darzustellen. Über den Profilbutton oben rechts auf der Plattform kann nun das Profil mit zusätzlichen Angaben und einem Profilfoto ergänzt und erweitert werden. Wie viele Fotos hochgeladen werden können, richtet sich nicht nach einer festgesetzten Bilderanzahl, sondern nach einer maximal möglichen Dateigröße von 2 MB. Insgesamt können so etwa fünf Fotos im Profil hochgeladen werden. Im unteren Bereich des Profils sind weitere Angaben zu unterschiedlichen Kategorien möglich:

  • Allgemein: Angaben zur eigenen Person wie Größe, Familienstand, Beruf und/ oder Einkommen
  • Über mich: Freitextbereich für Persönliches
  • Liebe: Freitext für Angaben zum Traumpartner und Vorstellung vom perfekten Date
  • Interessen: Auswahl von vorgegebenen Interessen wie Fußball, Filmvorlieben, Lieblingsschauspieler

Die Erstellung des Profils ist nach weiteren fünf bis zehn Minuten abgeschlossen.

Zoosk Profil desktop

Kommunikation

(3,0/5,0)

Nachdem über die Suche ein potentieller Kontakt auf Zoosk ausfindig gemacht worden ist, gibt es verschiedene Varianten, den Kontakt aufzunehmen.

Kontaktaufnahme-Funktionen

  • Zwinkern senden
  • Chatanfragen
  • Kontaktanfragen über „Hinzufügen“ des Profils oder automatisch durch Zurückzwinkern
  • Geschenk verschicken (kostenpflichtige Zusatzfunktion)
  • Zusatz: „Mega-Flirt“ an mehrere interessante Mitglieder gleichzeitig senden

Anschließend können Zoosk-Mitglieder über vier Wege miteinander kommunizieren. So kann man Nachrichten schreiben oder mit Leuten chatten, die gerade online sind. Über das Versenden eines Zwinkerns kann zusätzlich eine automatisierte oder individuell verfasste Nachricht angefügt werden. Zusätzlich wird ein Zoosk-Messenger zum komfortablen Text- und Videochat unter Premium-Mitgliedern auf dem Desktop angeboten.

Benachrichtigungs-Funktionen

Über Neuigkeiten auf Zoosk wird ein Mitglied auf der Plattform sowie per E-Mail, SMS oder mobil benachrichtigt. Die Benachrichtigungen erscheinen sowohl auf der linken Seite in der Navigation als auch am oberen Seitenrand durch den Klick auf das Glocken-Symbol. Neuigkeiten beziehen sich zum Beispiel auf:

  • Nachrichten
  • Kontaktanfragen
  • Profilbesucher
  • „SmartDates“

Einschränkung der Kommunikation nach Mitgliedschaft

Für Basis-Mitglieder sind die Kommunikationsfunktionen stark begrenzt. Zwar können Basis-Mitglieder Nachrichten erhalten, aber das Lesen, Beantworten oder Senden von Nachrichten an Basis- oder Premium-Mitglieder ist nicht möglich. Dazu ist eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich. Premium-Mitglieder können Nachrichten von anderen Premium-Mitgliedern empfangen und Nachrichten an Basis- und Premium-Mitglieder senden.

Events

Zoosk bietet seinen Mitgliedern keine Events zum persönlichen Kennenlernen an.

Zoosk Mitglieder

(4,0/5,0)

Zoosk wird im Monat von rund 300.000 deutschen Mitgliedern genutzt und besitzt in Summe weltweit über 38 Millionen Mitglieder. In Deutschland sieht die Mitgliederzahl mit einer Millionen Nutzern dagegen deutlich geringer aus. Für deutsche Mitglieder ist das Flirtpotential auf Zoosk dadurch zwar vergleichsweise gering, jedoch melden sich täglich stets neue Mitglieder an. Das Geschlechterverhältnis ist mit einem Frauenanteil von 34% unausgeglichen.

Kontaktvorschläge und weitere Suchfunktionen

Zoosk macht Kontaktvorschläge auf Basis des eigen entwickelten „Zoosk-Behavioral-Matching-Prinzips“. Das Such- und Flirtverhalten der Singles wird analysiert und bildet die Basis der Kontaktvorschläge. Einen ausführlichen Persönlichkeitstest wie bei Parship, ElitePartner oder eDarling gibt es nicht. Es handelt sich um ein selbstlernendes Prinzip. Das bedeutet: Je aktiver ein Mitglied auf der Plattform ist, umso präzisere Suchergebnisse werden angezeigt. In der linken Navigation unter „Einblicke“ kann das eigene Such- und Flirtverhalten in Form von übersichtlich dargestellten Grafiken eingesehen werden. Außerdem sind zwei weitere spielerisch aufgebaute Funktionen zur Suche nach passenden Mitgliedern verfügbar:

Flirt-Karussel: Über diese Funktion können spielerisch durch die Auswahl von „Ja“, „Nein“ oder „Jein“ über den jeweiligen Profilen neue Kontakte gefunden werden. Im Bereich „gemeinsame Treffer“ wird angezeigt, wenn es Übereinstimmungen gibt.

„SmartDate“: Unter dem Punkt „SmartDate“ werden Premium-Mitgliedern potentielle Mitglieder vorgestellt, die Zoosk basierend auf seinem innovativen Matching-Prinzip für besonders geeignet hält. Täglich wird dabei ein Kontakt vorgeschlagen. Als Voraussetzung dafür müssen fünf vorformulierte Fragen im unteren Bereich des Profils zu folgenden Aspekten beantwortet werden:

  • Rauchverhalten
  • Größe des Partners
  • Alleinerziehend
  • Herkunft
  • Religion

Die Antworten können nachträglich geändert werden. So kann der Zoosk-Algorithmus die Suchergebnisse nach dem aktuellen Stand der persönlichen Angaben verfeinern. Wer die Initiative ergreifen will, kann über „Suche“ in der Navigation am linken Seitenrand die Filtereinstellungen individuell über „Suche bearbeiten“, „erweiterte Suche“ präzisieren. Hier können zum Beispiel Filter zu „Beziehung“, „Kinder“, „Herkunft“ bis hin zu „Körperbau“ und „Rauchgewohnheiten“ gesetzt werden. Die Filtereinstellungen können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgerufen werden.

Nutzbarkeit

(4,5/5,0)

Benutzeroberfläche

Der einfache Aufbau macht die Seite von Zoosk sehr übersichtlich. Auf der linken Seite der Benutzeroberfläche befindet sich die feststehende Menüleiste mit acht Kategorien, die dem Nutzer bei der Navigation auf der Plattform helfen. Alle wesentlichen Funktionen zur Nutzbarkeit der Plattform sind dadurch auf einen Blick sichtbar und mit einem Klick erreichbar.

Zoosk-Design

Das Design ist insgesamt zeitlos und unaufdringlich gehalten. Ein blauer Balken über den oberen Seitenrand erzeugt eine klare visuelle Trennung und setzt einen modernen farblichen Akzent. Außerdem bilden die rot markierten Benachrichtigungen und der auffällig grüne Button „Werde Premium Mitglied“ auf der linken Seite Blickpunkte. Moderne Icons visualisieren die Kategorien der Menüleiste verständlich und tragen zur Benutzerfreundlichkeit bei. Zoosk kann mit einem schlichten und zugleich modernen Design im Vergleich zu lablue und Finya punkten.

Zoosk Übersichtsseite desktop

Einstellungen und Funktionen verwalten

Der Profilbutton oben rechts dient dazu, die persönlichen Einstellungen zu verwalten. Unter „Einstellungen“ werden zum Beispiel Kontostatus, Premium-Mitgliedschaft und Zahlungen angezeigt. Zum anderen können die Benachrichtigungsoptionen auf zoosk.com per E-Mail, SMS oder mobil eingestellt werden. Allerdings kann man hier nur wählen, ob alle Benachrichtigungen aktiviert oder deaktiviert werden sollen. Die Profilinformationen wie auch die Filtereinstellungen können jederzeit geändert und angepasst werden.

Verfügbarkeit

(4,0/5,0)

Die Singlebörse kann über den Webbrowser auf dem Desktop genutzt werden. Für die Nutzung auf dem Smartphone und Tablet ist Zoosk mobil optimiert. Zudem gibt es eine Zoosk-App, die für die Betriebssysteme iOS und Android erhältlich ist. Der Download ist direkt über zoosk.com oder über den Apple-App- bzw. Google-Play-Store möglich. Weiter kann die App über eine Amazon-Schnittstelle bezogen werden.

Zoosk Sicherheit

(2,0/5,0)

Datensicherheit und Verschlüsselung

Zoosk tritt einen großen Teil der Verantwortung in Bezug auf die Sicherheit an die Mitglieder ab. Das bestätigt zum Beispiel der links unter der Navigation platzierte Bereich „Online-Sicherheit“, der einen Sicherheitsleitfaden mit Hinweisen und Tipps rund um persönliche Profilangaben, Kommunikation, das erste Treffen sowie das Erkennen von Fake-Profilen bereitstellt. Zoosk verfügt über eine https://-Version, sodass zumindest durch die SSL-Verschlüsselung eine Mindestanforderung in puncto Datensicherheit garantiert ist. Damit der Account aktiviert und die E-Mail-Adresse verifiziert wird, muss jedes neue Mitglied nach der Anmeldung den Link in der gesendeten E-Mail bestätigen. Nach dem Löschen des Profils wird auf zoosk.com nicht eindeutig kommuniziert, ob die persönlichen Daten vollständig gelöscht werden oder weiterhin gespeichert bleiben. Ein Argument dafür, dass die Sicherheit der persönlichen Daten nicht transparent vermittelt wird.

Anonymität

Die Anonymität wahrt zoosk.com lediglich durch die Verwendung eines InMail-Systems, damit keine persönlichen Daten an andere Mitglieder offengelegt werden. Weitere Maßnahmen ergreift die Singlebörse nicht. So sind beispielsweise alle Profilfotos offen von jedem Mitglied einsehbar.

Profilprüfung bei Zoosk

Neue Profile und deren Authentizität werden nicht überprüft werden. Es besteht die Wahrscheinlichkeit an Fake-Profilen. Mitglieder können selbst aktiv werden und eine freiwillige Identitätsbestätigung auf dem eigenen Profil durchführen. Zusätzlich erklärt Zoosk in den Nutzungsbedingungen, dass Testprofile zur Service-Überwachung erstellt werden, die nicht in das Matching-Prinzip einbezogen werden.

Sicherheitstipp: Wer mit einem anderen Mitglied Kontakt aufnimmt, sollte hier sehr aufmerksam vorgehen und nicht unmittelbar persönliche Daten preisgeben.

Kundenservice

(3,5/5,0)

Im Footer der Startseite können unter „Hilfe und FAQs“ die FAQs aufgerufen werden. Per Stichwortsuche findet man dort zahlreiche Informationen zur Seitennutzung. Der Kundenservice von Zoosk ist ebenfalls im Footer der Startseite unter „Kontakt“ zu erreichen. Zusätzlich finden Mitglieder links im Footer unter „mehr“, „Kontakt“ die Zoosk-Hilfe. Von dort aus kann über ein Kontaktformular oder per E-Mail aus dem Impressum eine Anfrage gestellt werden. Ein Support via Post, Telefon oder Live-Chat wird nicht angeboten.

Ratgeber und zusätzliche Informationen

Im Zoosk-Blog sind übergreifende Informationen rund um das Online Dating zu finden. Der Blog existiert aktuell nur in englischer Sprache.

Preis-Leistung

(3,0/5,0)

Zoosk bietet neben den zwei Arten der Mitgliedschaft mit unterschiedlichem Leistungsumfang besondere Zusatzfunktionen an. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Singlebörse ist insgesamt angemessen. Die Kosten sind moderat, insbesondere dann, wenn man sich für eine Mitgliedschaft mit langer Laufzeit entscheidet. Durch den Zukauf von Zoosk-Münzen kann jedes Mitglied selbst entscheiden, wie viel ihm der Kontakt zu anderen Singles und die Sichtbarkeit wert ist. In Bezug auf die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft sind diese zusätzlichen Kosten jedoch kritisch zu betrachten. Der Preis für die Premium-Mitgliedschaft bewegt sich im Vergleich zu anderen Singlebörsen im mittleren Segment. Der Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft gelingt problemlos mit dem Klick auf den grünen Button „Werde Premium-Mitglied“ unterhalb der linken Navigation.

Mit Zoosk-Münzen die Sichtbarkeit erhöhen

Basis- und Premium-Mitglieder können Zoosk-Münzen einkaufen und sie als virtuelle Währung für besondere Zusatzfunktionen einsetzen. Dadurch kann die eigene Sichtbarkeit des Profils gesteigert werden. Die Kontaktchancen erhöhen sich, da die Wahrnehmung bei den anderen Mitgliedern steigt. Folgende Extras sind buchbar:

  • Profilfoto in allen Suchseiten am rechten Rand einblenden
  • Karussell-Vorschläge freischalten
  • Empfangsbestätigung für gesendete Nachrichten
  • Unsichtbar-Modus, um Profile „incognito“ zu entdecken
  • Virtuelle Geschenke verschenken

Zahlungsmöglichkeiten

Zoosk bietet folgende Zahlungsmöglichkeiten für die Bezahlung der Premium-Mitgliedschaft und des Micropayments an:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • SEPA-Lastschrift
  • Überweisung
  • Giropay
  • Sofortüberweisung

Die Bezahlung kann einmalig oder monatlich erfolgen.

Hinweis: Bei der Bezahlung mit Kreditkarte, PayPal und SEPA-Lastschrift ist zu berücksichtigen, dass sich die Premium-Mitgliedschaft automatisch verlängert. Die Verlängerung kann jedoch flexibel über den Profilbutton unter „Einstellungen“, „Premium-Mitgliedschaft“ deaktiviert werden. Mit den Zahlungsmöglichkeiten Überweisung, Giropay und Sofortüberweisung wird die Premium-Mitgliedschaft nicht verlängert.

Die kostenlosen Leistungen der Basis-Mitgliedschaft

Die Basis-Mitgliedschaft dient bei Zoosk zum Erlangen eines ersten Eindrucks. Möglich sind folgende Aktionen:

  • Profil mit Fotos anlegen
  • Profile ansehen
  • Suchfunktion nutzen
  • Zwinkern senden
  • Flirt-Karussell nutzen
  • Nachrichten erhalten

Die kostenpflichtigen Leistungen der Premium-Mitgliedschaft

Für Premium-Mitglieder sind zusätzlich folgende Leistungen verfügbar:

  • Nachrichten schreiben und erhalten
  • Chat und Zoosk-Messenger nutzen
  • Profilbesucher einsehen
  • Profil in den Suchergebnissen hervorheben
  • „SmartDate“-Vorschläge erhalten

Die Premium-Mitgliedschaft kann in drei verschiedenen Laufzeiten für drei, sechs oder zwölf Monate abgeschlossen werden. Mit zunehmender Laufzeit sinkt auch der monatliche Preis. Der Leistungsumfang bleibt dabei gleich. Die Mitgliedschaft verlängert sich in Abhängigkeit von der gewählten Zahlungsmethode automatisch, wenn sie nicht rechtzeitig gekündigt wird.

Zoosk Kündigung

(4,0/5,0)

Die Kündigung der Premium-Mitgliedschaft kann jederzeit erfolgen. Zu beachten ist die automatische Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft, die beim Großteil der Zahlungsweisen deaktiviert werden muss.

Premium-Mitgliedschaft kündigen

Die Premium-Mitgliedschaft kann in den folgenden fünf Schritten auf zoosk.com gekündigt werden:

  1. Profilbutton oben rechts im eingeloggten Bereich anklicken
  2. „Einstellungen“ wählen
  3. Im Navigationsmenü auf der linken Seite „Premium-Mitgliedschaft“ auswählen
  4. „Premium-Mitgliedschaft kündigen“ klicken
  5. Auf der Bestätigungsseite Kündigungsgrund angeben

Mit der Kündigung der Premium-Mitgliedschaft werden automatisch auch alle gebuchten Extras gekündigt.

Zoosk-Profil löschen

Das Profil kann erst dann gelöscht werden, wenn keine Premium-Mitgliedschaft mehr vorliegt. Die Deaktivierung des Zoosk-Profils erfolgt in der Desktop-Version in vier Schritten über das Profil:

  1. Profilbutton oben rechts auf der Seite anklicken
  2. „Einstellungen“ wählen
  3. „Kontostatus bearbeiten“ klicken
  4. „Deaktivieren“ wählen und bestätigen

Ist das Konto deaktiviert, ist es für andere Profile unzugänglich und wird nicht mehr angezeigt. Zur finalen Löschung des Profils ist eine Nachricht an den Zoosk-Kundenservice nötig, die über das Kontaktformular oder die E-Mail auf dem Impressum versandt werden kann.

Stärken und Schwächen von Zoosk auf einen Blick

Selbstlernendes, innovatives Matching-Prinzip

Modernes, optisch ansprechendes Design

Keine Kündigungsfrist

Keine konkreten Sicherheitsmaßnahmen zum Datenschutz

Keine Profilprüfung und Risiko durch Fake-Profile

Schwer erreichbarer Kundenservice