Parship im Test

Mit Deutschlands größter Partnervermittlung auf Platz 1 den passenden Partner finden

Bewertungsübersicht

Gesamtbewertung

Gesamtfazit

Parship trägt nicht umsonst den Titel größte, deutsche Partnervermittlung. Im Vergleich mit anderen Anbietern der Kategorie Partnersuche erzielt Parship deutlich den ersten Platz. Das liegt vor allem am durchdachten Parship-Prinzip, das die Partnerschafts-Persönlichkeit in den Vordergrund stellt. In Verbindung mit dem darauf abgestimmten Matching-Verfahren hebt sich parship.de von anderen vergleichbaren Angeboten merklich ab. Mit der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft können Singles einen ersten Eindruck von der Plattform gewinnen. Sagt ihnen der Service zu, empfiehlt sich eine Premium-Mitgliedschaft, mit der alle Funktionen auf der Plattform genutzt werden können. Natürlich hat diese durchdachte und professionelle Form der Partnersuche auch ihren Preis. Dieser liegt vergleichsweise im oberen Preissegment.

Im Gegenzug erhalten Parship-Mitglieder Partnervorschläge von Singles, die zu der Partnerschafts-Persönlichkeit passen und ernsthaft auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung sind.

Zudem wird mit strengen Maßnahmen auf die Sicherheit der Mitglieder geachtet. Das zeigt sich in der professionellen Profil- und TÜV-Prüfung sowie der anonymisierten Chiffre und den nicht für jeden erkennbaren Profilfotos. Neben der guten Erreichbarkeit des Kundenservices bietet parship.de seinen Mitgliedern besondere und exklusive Services wie beispielsweise die Profilberatung oder das Telefon-Coaching von Experten an. Parship ist eine nicht ganz kostengünstige, aber seriöse und erfolgversprechende Möglichkeit, den Partner fürs Leben zu finden und die eigene Persönlichkeit zu entdecken.

Besonderheiten

  • Größte Online Partnersuche Deutschlands mit 38%iger Erfolgsquote
  • Parship-Prinzip mit wissenschaftlich durchdachtem Matching-Verfahren
  • Auswertung der eigenen Partnerschafts-Persönlichkeit
  • Hohe Sicherheitsstandards garantieren Anonymität und Seriosität
  • Exklusive Beratung und Kundenservice

Parship-Mitglieder

  • 11 Mio. Mitglieder weltweit, davon 5,4 Mio. deutsche Mitglieder
  • Wöchentlich 28.000 neue Mitglieder
  • Ausgewogenes Geschlechterverhältnis: 51% Frauen, 49 % Männer
  • Altersspanne überwiegend zwischen 28 und 59 Jahren
  • Selbstbewusst, souverän, urban und kommunikativ
  • Auf der Suche nach einer ernsthaften und langfristigen Beziehung

Anmeldung

(5,0/5,0)

Die Anmeldung bei Parship ist kostenlos und unkompliziert. Es wird lediglich eine E-Mail-Adresse benötigt. Nach dem kurzen Anmeldeprozess folgt, wie bei den anderen Partnervermittlungen auch, ein umfangreicher Persönlichkeitstest. So erfolgt die Anmeldung:

  1. Eigenes Geschlecht anklicken
  2. Gesuchtes Geschlecht anklicken
  3. E-Mail-Adresse angeben
  4. Passwort erstellen
  5. „Kostenlos anmelden“-Button klicken

Mit der Chiffre, die das Mitglied mit der Anmeldung erhält, sowie dem selbst erstellten Passwort ist das Einloggen auf parship.de dann zu jeder Zeit möglich.

Persönlichkeitstest

Nach dem Anmeldeprozess durchlaufen alle Mitglieder den Persönlichkeitstest. Zum Ausfüllen des wissenschaftlich fundierten Fragebogens sollte sich jedes neue Mitglied ca. 20 Minuten Zeit nehmen, um die Fragen in Ruhe zu beantworten.

Der Ansatz des Persönlichkeitstests: Der wissenschaftliche Persönlichkeitstest bei Parship beruht auf dem sogenannten Parship-Prinzip, das Theorien aus Psychologie und Soziologie einfließen lässt. Ziel ist es, die Partnerschafts-Persönlichkeit des Mitglieds zu ermitteln, um darauf basierend passende Partnervorschläge zu bieten. Der Grundsatz bei Parship lautet: Zuerst muss man sich selbst kennenlernen, um zu wissen, mit wem man langfristig glücklich werden kann.

Der Aufbau des Persönlichkeitstests: Der Persönlichkeitstest beinhaltet Fragen zu den drei Themenblöcken Partnerschafts-Persönlichkeit, Vorlieben und Gewohnheiten sowie Interessen und Hobbies. Das Parship-Prinzip zeigt somit die Seriosität von parship.de. Im Vergleich zu ähnlichen Anbietern werden keine äußerlichen Aspekte als Grundlage der Partnersuche betrachtet, sondern die Persönlichkeit des Mitglieds wird mittels der Fragen aus dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest in den Mittelpunkt gerückt. Der Persönlichkeitstest umfasst 80 Fragen mit insgesamt 400 Antwortmöglichkeiten. Die Fragen sind offen und direkt formuliert und es stehen unterschiedliche Antworten zur Auswahl. Zum Teil sind auch mehrere Antworten möglich.

Die Testergebnisse der Persönlichkeitsanalyse: Zwar benötigt das Ausfüllen des Persönlichkeitstests von Parship etwas Zeit, jedoch lohnt es sich. Nach dem Persönlichkeitstest können alle Mitglieder eine Kurzauswertung ihrer Partnerschafts-Persönlichkeit über das Profil einsehen. Premium-Mitglieder bekommen eine detaillierte Persönlichkeitsanalyse als pdf-Version zugeschickt. Entscheidet sich ein Basis-Mitglied zu einem späteren Zeitpunkt für eine Premium-Mitgliedschaft, kann die detaillierte Persönlichkeitsanalyse auch nachträglich zugesandt werden.

Tipp: Da das Matching-Verfahren bei Parship auf dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest beruht, ist es ratsam, alle Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Es gibt kein „richtig“ oder „falsch“.

Profilangaben und -foto

Nach dem Persönlichkeitstest kann das eigene Parship-Profil mit Detailangaben weiter konkretisiert und zum Leben erweckt werden. Neben Informationen zum Beruf, Alter, Wohnort, Größe und Bildungsabschluss, können Angaben zu Rauchgewohnheiten, Kindern und Kinderwunsch, Hobbies und Haustieren hinzugefügt werden. Zudem können noch weitere persönliche Angaben gemacht werden:

  • Persönliches Zitat
  • So sehe ich mich selbst in drei Adjektiven
  • Angaben zu Sport, Freizeit und Interessen (z.B. Musik, Urlaub, Instrumente)

Das Alter, der Wohnort und der Beruf sind Pflichtangaben. Alle anderen Profilangaben sind nicht verpflichtend, sondern können freiwillig ausgefüllt werden. Aber es gilt: Je ausgefüllter und authentischer das Profil ist, desto besser. So können andere Parship-Mitglieder, die auf das Profil stoßen, einen sehr guten Eindruck von der Person bekommen. Zudem kann ein Profilfoto hinzugefügt werden. Es steht dem Mitglied auch hier frei zur Wahl, wie viel er von sich Preis geben will. Das Profilfoto sollte ein Portraitbild sein, welches das Gesicht und einen Teil des Oberkörpers zeigt. Es können insgesamt bis zu neun Bilder hochgeladen werden, so dass sich die Mitglieder auch in unterschiedlichen Situationen zeigen können. Alle Bilder werden bei Parship zunächst verschwommen dargestellt. Wem ein Mitglied seine Bilder freigibt, entscheidet es selbst.

Parship Profil desktop

Tipp zum Profilfoto: Um als potentieller Partner wahrgenommen zu werden, empfiehlt es sich, ein authentisches Profilfoto einzusetzen. Das beeinflusst die Anzahl der Anfragen positiv.

Kommunikation

(4,5/5,0)

Parship-Mitglieder können auf unterschiedliche Arten und Weisen miteinander Kontakt aufnehmen. Neben der klassischen Nachricht steht das Parship-Forum zur Verfügung, wenn das Interesse an einem Austausch mit anderen Mitgliedern besteht. Hier werden unterschiedlichste Themen diskutiert, von Flirtfragen über Erfahrungswerte bis hin zu persönlichen Tipps.

Kontaktaufnahme-Funktionen

Es gibt Funktionen, die spielerisch den ersten Kontakt erleichtern. Diese Funktionen sind:

  • Lächeln senden
  • Kompliment machen
  • Spaßfragen stellen
  • Foto freigeben

Benachrichtigungs-Funktionen

Damit keine Benachrichtigungen auf parship.de verloren gehen, werden neue Mitteilungen innerhalb des eingeloggten Bereichs angezeigt. Das betrifft zum Beispiel folgende Neuigkeiten:

  • Nachrichten
  • Partnervorschläge
  • Profilbesucher
  • Lächeln und Komplimente

Mitglieder werden über neue Aktivitäten auf dem Profil und neue Inhalte per E-Mail informiert. Die Benachrichtigungen per E-Mail und im eingeloggten Bereich können auf Wunsch auch abgestellt werden. Mit der Parship-App erhält man Benachrichtigungen auch auf dem Smartphone.

Einschränkung der Kommunikation nach Mitgliedschaft

Basis-Mitglieder können auf Nachrichten von Premium-Mitgliedern einmalig antworten. Sie können jedoch nicht die erste Nachricht schreiben. Allerdings können Basis-Mitglieder Komplimente, Lächeln, Spaßfragen und Fotofreigaben senden. Eine persönliche Nachricht können hier nur Premium-Mitglieder anfügen. Gleiches gilt für die Kommunikation zwischen Basis-Mitgliedern auf parship.de. Sie können Komplimente, Lächeln und Spaßfragen senden, allerdings keine Freitext-Nachrichten verfassen. Auch können sich Basis-Mitglieder nicht miteinander über Nachrichten austauschen. Hingegen können Premium-Mitglieder an Basis- und Premium-Mitglieder Nachrichten schreiben. Die Kommunikationen unter Premium-Mitgliedern ist uneingeschränkt möglich.

Events

Eine weitere Möglichkeit, mit anderen Parship-Mitgliedern in Kontakt zu treten, bietet die Teilnahme an Parship-Events. Es werden unterschiedliche Events angeboten, so können Mitglieder beispielsweise an Spaziergängen, Kochkursen, Stammtischen oder Wanderungen teilnehmen. Die Events finden das ganze Jahr über statt und werden deutschlandweit angeboten. Sie sind kostenpflichtig und ausschließlich Premium-Mitgliedern vorbehalten. Die Kosten richten sich nach dem entsprechenden Event.

Mitglieder

(5,0/5,0)

Als größte deutsche Plattform im Bereich der Online-Partnersuche bietet Parship mit 5,4 Millionen deutschen Mitgliedern eine sehr große Auswahl an Singles. Wöchentlich melden sich 28.000 neue Mitglieder weltweit an. Das Geschlechterverhältnis ist mit einem 51%-igen weiblichen und 49%-igen männlichen Anteil ausgewogen. Die Mitglieder sind zum Großteil zwischen 28 und 59 Jahren alt. Parship-Mitglieder können als selbstbewusst, offen, souverän, kommunikativ und selbstständig beschrieben werden. Auch gibt es unter den vielfältigen Persönlichkeiten eine hohe Akademikerquote. Die Singles sind hier auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung. Wer lediglich auf der Suche nach einem Flirt ist, orientiert sich zu anderen Angeboten, die weniger auf Seriosität ausgelegt sind. Der ID-Check unterstreicht die Ernsthaftigkeit der Mitglieder bei der Partnersuche auf parship.de. Dieser Service ist für alle Mitglieder kostenlos. Ein bestätigtes Profil erhält eine Kennzeichnung, sodass andere Mitglieder sichergehen können, dass es sich um ein ernstgemeintes Profil handelt.

Partnervorschläge

Durch den wissenschaftlichen Persönlichkeitstest erhalten Parship-Mitglieder passende Partnervorschläge in Bezug auf die Partnerschafts-Persönlichkeit. Anhand der Matching-Punkte, die zu den Partnervorschlägen angezeigt werden, kann abgelesen werden, wie gut die jeweiligen Partnerschafts-Persönlichkeiten zusammenpassen. Maximal sind 140 Matchingpunkte möglich. Da sich jede Woche zahlreiche neue Singles bei Parship anmelden, werden laufend potentielle neue Partnervorschläge selektiert und geboten.

Filtereinstellungen helfen, die Partnervorschläge einzugrenzen

Zusätzlich können persönliche Filtereinstellungen eingesetzt werden, um die Auswahl der Partnervorschläge zu verfeinern. Grundsätzlich sind folgende Filtereinstellungen auf parship.de möglich:

  • Alter
  • Größe
  • Raucher/Nichtraucher
  • Kinder
  • Kinderwunsch
  • Einkommen
  • Bildung

Besondere Filtereinstellungen sind ausschließlich Premium-Mitgliedern vorbehalten:

  • Regionale Umkreissuche
  • Komplette Besucherliste
  • Exklusiver Interessenfilter: Es werden ausschließlich Singles angezeigt, welche die Interessen und Vorlieben des Mitglieds teilen.
  • Kontaktgarantie: Bei Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft wird eine Mindestanzahl an Kontakten garantiert. Erfolgt diese nicht, verlängert Parship die Mitgliedschaft kostenlos.

Nutzbarkeit

(5,0/5,0)

Benutzeroberfläche

Die Menüleiste im eingeloggten Bereich auf Parship ist zweigeteilt. Die obere Menüleiste enthält allgemeine Kategorien mit Informationen, die auch öffentlich verfügbar sind. Daher ist auch die Schriftgröße kleiner. Die untere Menüleiste zur Nutzung der Plattform hebt sich mit einer größeren Schrift hervor und ist auf die wesentlichen Kategorien „Startseite“, „Partnervorschläge“, „Nachrichten“ und „Mein Profil“ reduziert. So ist die Webseite intuitiv nutzbar und die Orientierung erfolgt mit wenigen Klicks. Die vier Kategorien beinhalten folgendes:

  1. „Startseite“: Auf der Startseite wird ein Überblick über die neuesten Aktivitäten auf parship.de gegeben. Unter der persönlichen Begrüßung wird strukturiert und selbsterklärend dargestellt, wie viele neue Nachrichten, Partnervorschläge und Profilbesucher eingegangen sind. Es wird angezeigt, wie vollständig das Profil ausgefüllt ist. Passende Icons je Mitteilung unterstützen die moderne Darstellung.
  2. „Partnervorschläge“: In dieser Kategorie stellt Parship die potentiellen Partner vor. Je Partnervorschlag sind das verschwommene Profilfoto, der Beruf des Mitglieds, das Alter, der Wohnort und die Matching-Punkte in Rot markiert zu sehen. Als weitere Unterkategorien sind die Merkliste, die bereits getätigten Kontakte, die Interessenten und die besuchten Profile angelegt.
  3. „Nachrichten“: Dieser Menüpunkt ist in den Posteingang, die gesendeten Nachrichten, Entwürfe, Papierkorb und Spamordner unterteilt. Die Übersicht erinnert an gängige Mailprogramme, sodass die Orientierung erleichtert wird. Neue Nachrichten werden hervorgehoben, daher ist auf den ersten Blick erkennbar, welche Nachrichten bereits gelesen wurden und welche nicht. Da im Posteingang nicht nur die Nachrichten, sondern auch die Komplimente, Lächeln, Spaßfragen und Fotofreigaben eingehen, wird die Art der Nachricht ebenfalls durch ein passendes Icon visualisiert.
  4. „Mein Profil“: Durch ein Dropdown-Menü auf der rechten Seite in der unteren Menüleiste gelangen Parship-Mitglieder zu „Mein Profil“. Darunter finden sich die Unterkategorien „Partnerschafts-Persönlichkeit“, „Daten und Einstellungen“ und „Logout“.

Design

Der erste optische Eindruck von Parship ist sehr positiv. Auf der Webseite dominieren die Farben Rot und Weiß. Das sorgt für einen starken Wiedererkennungswert und eine einheitliche Darstellung auf parship.de. Das Design ist insgesamt unaufdringlich und zeitlos gehalten. Die Aufteilung der Menüleiste und die Darstellung der Neuigkeiten je Kategorie schaffen benutzerfreundliche Blickpunkte. So können sich Mitglieder unmittelbar auf der Plattform zurechtfinden.

Parship Übersichtsseite desktop

Einstellungen und Funktionen verwalten

Die Präsentation auf dem eigenen Profil ist ausschlaggebend für die Partnersuche auf Parship. Es empfiehlt sich, die Einrichtung sorgfältig vorzunehmen. Ändern sich Hobbies oder Interessen, können diese nachträglich problemlos bearbeitet werden. Profilfotos können ebenfalls beliebig hinzugefügt oder ausgetauscht werden. So ist es möglich, das eigene Profil immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Auch die Benachrichtigungen lassen sich über „Mein Profil“, „Daten und Einstellungen“ verwalten. Um die bestmögliche Auswahl an Partnervorschlägen zu erhalten, können die Sucheinstellungen auf parship.de individuell angepasst werden. So kann zum Beispiel das gewünschte Alter der Person, ein möglicher Kinderwunsch oder auch die Größe angegeben werden.

Verfügbarkeit

(5,0/5,0)

Parship kann auf allen Endgeräten genutzt werden. Sowohl über die Desktop-Version mit dem Computer, als auch über die mobile Version mit Laptop, Tablet oder Smartphone ist die Plattform zu erreichen. In der Desktop-Version kann die Plattform einfach in einem beliebigen Browser aufgerufen und genutzt werden. Wird die Plattform mit einem Mobilgerät aufgerufen, ist die Seite für Mobilgeräte optimiert. Auch gibt es eine Parship-App, damit die Partnersuche auch unterwegs angenehm und übersichtlich bleibt. Die App steht im Google Play Store sowie im App Store von Apple kostenlos zum Download bereit. Sie funktioniert auf den Betriebssystemen iOS und Android.

Sicherheit

(5,0/5,0)

Datensicherheit und Verschlüsselung

Bei Parship wird großen Wert auf Datenschutz und –sicherheit gelegt. Ein regelmäßig geprüftes TÜV-Siegel zeigt, dass die Plattform über einen zertifizierten Datenschutz verfügt. Auch werden die Daten nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sicher und rechtskonform behandelt. Die persönlichen Daten werden außerdem durch eine SSL-Verschlüsselung sichergestellt.

Anonymität

Anders als bei vergleichbaren Portalen werden die Fotos bei Parship zunächst verschwommen angezeigt. Wann und wem ein Mitglied die Fotos freigibt, entscheidet es selbst. Auch gibt es auf parship.de keine Pseudonyme wie bei Dating-Apps. Jedes Mitglied erhält mit der Anmeldung eine persönliche Chiffre, die aus Buchstaben und Zahlen besteht. So bleiben die Mitglieder anonym, bis sie ein anderes Mitglied näher kennenlernen möchten und Fotos freigeben und Nachrichten austauschen. Wer sich auf der Plattform erst einmal unerkannt umschauen möchte, kann das eigene Profil in einen Unsichtbar-Modus versetzen. Dadurch taucht das Profil nicht in den Partnervorschlagslisten auf und es entstehen keine Kontaktanfragen.

Profilprüfung

Nach der Anmeldung erhält jedes neue Mitglied eine E-Mail von Parship mit einem Bestätigungslink. Dieser Double-Opt-In-Prozess schützt vor Fake-Profilen. Um sicher zu stellen, dass sich nur Singles mit ernsten Absichten bei Parship anmelden, werden die Profile zudem von geschulten Mitarbeitern geprüft. Auch die Profilfotos werden von den Mitarbeitern freigegeben. Wird das Profil nicht mehr benötigt, können Basis-Mitglieder ihr Profil ganz einfach löschen. Die persönlichen Daten werden im Zuge dessen vollständig von der Plattform entfernt. Premium-Mitglieder wenden sich zur Kündigung schriftlich an den Kundenservice. Als besondere Funktion bietet Parship den ID-Check an. Hier können Mitglieder mithilfe ihres Ausweises ihr Profil bestätigen. Die Bestätigung des Profils ist dann direkt im Profil sichtbar.

Sicherheitstipp: Wird der Kontakt zu einem Mitglied auf parship.de als unangemessen oder unangenehm empfunden, können die entsprechenden Profile gemeldet werden. Daraufhin prüft der Kundenservice die entsprechenden Profile auf ihre Richtigkeit und sperrt sie im Ernstfall.

Kundenservice

(5,0/5,0)

Bei Parship gibt es umfangreiche FAQs, welche die häufigsten Fragen beantworten und die Orientierung auf dem Portal erleichtern. Sollten danach noch Fragen offen sein, bietet sich der Kundenservice von Parship an. Der Support kann wie folgt erreicht werden:

  • Post
  • Fax
  • Kontaktformular
  • E-Mail
  • Telefon

Als besonderen Service bietet Parship eine Profilberatung an. Dabei geben geschulte Mitarbeiter individuelle Tipps zu den Profilen der Mitglieder, um die Attraktivität der Profile zu erhöhen. Für eine exklusive und persönliche Beratung am Telefon steht außerdem ein Diplom-Psychologe zu bestimmten Sprechzeiten zur Verfügung, der professionell Antworten auf Fragen liefert.

Ratgeber und zusätzliche Informationen

Unter „Parship- Tour“ und „Ratgeber“ in der oberen Menüleiste gibt es zahlreiche interessante Themen, die sich mit der Online-Partnersuche befassen. Parship bietet sowohl einen Leitfaden zur Orientierung als auch Tipps zu den ersten Schritten und der Kontaktaufnahme auf parship.de. Für weiterführende Informationen und Denkanstöße rund um das Thema Partnerschaft und Beziehung legt Parship seinen Mitgliedern das Magazin „beziehungsweise“ ans Herz. Die Artikel richten sich nicht nur an Paare, sondern auch an Singles und beschäftigt sich mit Themen rund um das Thema Liebe. So werden zum Beispiel Tipps gegeben, wie Paare nach der Datingphase langfristig glücklich bleiben, wie wichtig die Kommunikation mit dem Partner ist oder auch, wie mit Streitsituationen umgegangen werden kann.

Preis-Leistung

(4,5/5,0)

Kostenlos ist parship.de zur intensiven Suche nach einem passenden Partner nicht geeignet. Jedoch kann eine Nachricht eines Premium-Mitglieds einmal beantwortet werden. Die Funktionen zur Kontaktaufnahme sind damit begrenzt. Als Basis-Mitglied erhalten Singles jedoch einen ersten Eindruck von der Plattform. Um alle Funktionen der Kommunikation unbegrenzt und ausgiebig nutzen zu können, ist bei Parship eine Premium-Mitgliedschaft nötig. Premium-Mitglieder profitieren von wertvollen Austausch-Funktionen bei der Partnersuche. Exklusive Services machen die Premium-Mitgliedschaft zusätzlich attraktiv. In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ist die Premium-Mitgliedschaft also angemessen. Im Vergleich zu anderen Anbietern der Kategorie Partnersuche ist Parship im höheren Preissegment einzustufen. Da Mitglieder jedoch ein ernsthaftes Interesse an einer langfristigen Partnerschaft haben, sind sie auch bereit, einen entsprechenden Preis für die seriöse und sichere Suche nach einem Partner zu bezahlen.

Vom Basis- zum Premium-Mitglied werden

Überzeugt Parship ein Basis-Mitglied, kann die Mitgliedschaft jederzeit in eine Premium-Mitgliedschaft umgewandelt werden. Zum einen funktioniert das über den Button „Premium-Mitglied werden“  am oberen Seitenrand mit wenigen Klicks innerhalb der Plattform. Zum anderen kann die Premium-Mitgliedschaft über eine E-Mail-Benachrichtigung erlangt werden.

Zahlungsmöglichkeiten

Je nach gewählter Laufzeit kann die Zahlung des Mitgliedschaftsbeitrags bei Parship einmalig, halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich erfolgen. Dazu stehen folgende drei Zahlungsarten zur Verfügung:

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug

Die kostenlosen Leistungen der Basis-Mitgliedschaft

Diese Funktionen sind für Basis-Mitglieder auf parship.de unbegrenzt nutzbar:

  • Persönlichkeitstest inklusive Kurzauswertung der Partnerschafts-Persönlichkeit
  • Vollständiges Profil erstellen
  • Fotos freigeben
  • Laufend neue Partnervorschläge

Diese Funktionen sind für Basis-Mitglieder nur eingeschränkt nutzbar:

  • Spaßfragen, Lächeln und Komplimente senden
  • Nachrichten austauschen und lesen
  • Freigegebene Fotos ansehen

Besondere Services von Parship gegen Aufpreis:

  • Profil-Check: Nützliche Tipps zur Präsentation auf dem Profil von Parship-Experten
  • Analyse der Partnerschafts-Persönlichkeit: Umfassendes Portrait der Partnerschafts-Persönlichkeit

Diese Services können Basis-Mitglieder hinzubuchen. In der Premium-Mitgliedschaft sind sie ohne Aufpreis enthalten.

Die kostenpflichtigen Leistungen der Premium-Mitgliedschaft

Neben den kostenlosen Funktionen lässt Parship die Premium-Mitglieder von folgenden zusätzlichen Funktionen profitieren:

  • Unbegrenzt Spaßfragen, Lächeln und Komplimente senden
  • Unbegrenzt Nachrichten austauschen und lesen
  • Unbegrenzt freigegebene Fotos ansehen
  • Kontaktgarantie
  • Interessenfilter
  • Regionale Umkreissuche
  • Umfassende Besucherliste
  • Ausführliche Analyse der Partnerschafts-Persönlichkeit in pdf-Version
  • Persönliche Profilberatung
  • Scan-Service, sollten nur analoge Bilder vorhanden sein
  • Teilnahme an Parship-Events

Die Premium-Mitgliedschaften unterscheiden sich in der Laufzeit und dem Preis. Der Leistungsumfang bleibt gleich. Die Premium-Mitgliedschaft kann für sechs, zwölf oder vierundzwanzig Monate abgeschlossen werden.

Kündigung

(1,5/5,0)

Um die Premium-Mitgliedschaft bei Parship zu kündigen, müssen sich die Mitglieder in Schriftform an den Kundenservice wenden, der die Kündigung direkt einträgt. Gekündigt werden kann per E-Mail, Brief oder Fax. Zu beachten sind die Kündigungsfristen, die je nach gewählter Laufzeit variieren. Die Mitglieder von Parship erhalten die Informationen zu den Kündigungsfristen beim Bestellvorgang sowie in der E-Mail zur Bestätigung. Wird die Kündigungsfrist nicht eingehalten, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch.

Tipp zur Kündigung: Kündigungsfrist einhalten und diese am besten beim Kauf vermerken

Profil löschen

Das Parship-Profil kann problemlos mit wenigen Klicks über das Profil gelöscht werden. Das Löschen des Profils gelingt mit den folgenden drei Schritten:

  1. Unter „Mein Profil“, „Daten und Einstellungen“, „Profil verwalten“ und „Profilstatus“ wählen
  2. Den Button „Profil löschen“ klicken
  3. Danach zur Bestätigung das Passwort angeben

Stärken und Schwächen von Parship auf einen Blick

Wissenschaftliches und seriöses Matching-Prinzip

Sichere und anonyme Online-Partnervermittlung

Professionell handgeprüfte Profile

Umfangreiche Kontaktfunktionen

Profilberatung und Telefoncoaching von Experten

Variable Kündigungsfristen erschweren das Einhalten der Kündigungsfrist