Partnersuche im Vergleich

Auf der Suche nach dem Partner fürs Leben

Die Suche nach dem passenden Partner, der einen versteht und uneingeschränkt hinter einem steht, treibt viele Singles an. Heutzutage gerät der Antrieb zur Partnersuche jedoch in den Hintergrund. Zu sehr fordern Job, Freunde und private Verpflichtungen die volle Aufmerksamkeit. Insbesondere Frauen sehnen sich nach einem Partner, sobald die biologische Uhr tickt und der Weg in Richtung Familie einschlagen soll. Dieser Situation schafft die seriöse und sichere Online Partnersuche Abhilfe. Der folgende Partnersuche Vergleich gibt einen Überblick zu den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der besten Plattformen, um Sie bei der Suche nach einer langfristigen Beziehung zu unterstützen.

1.
Gesamtbewertung:
(4,5/5,0)

Parship hat nicht umsonst den Titel größte Partnervermittlung in Deutschland. Auf Platz eins überzeugt parship.de mit einem exklusiven Leistungsumfang zur Partnersuche. Das liegt vor allem am durchdachten Parship-Prinzip, das die Partnerschafts-Persönlichkeit in den Vordergrund stellt.

2.
Gesamtbewertung:
(4,0/5,0)

ElitePartner ist eine seriöse Partnervermittlung zur Suche nach einer langfristigen Beziehung unter Singles mit Niveau. Im Partnersuche Vergleich erreicht elitepartner.de den zweiten Platz. Zunächst durchlaufen die Mitglieder einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, der auf einem ausgeklügelten Matching-Verfahren basiert.

3.
Gesamtbewertung:
(4,0/5,0)

eDarling gehört zu den führenden, deutschen Partnervermittlungen. Im Partnersuche Vergleich landet edarling.de mit passenden Partnervorschlägen auf Platz drei. Die Plattform bietet eine kompakte Auswahl an Partnervorschlägen, welche auf die Suchoptionen und das eigene Profil abgestimmt sind.

Parship im Test

Mit Deutschlands größter Partnervermittlung auf Platz 1 den passenden Partner finden

Gesamtbewertung:
(4,5/5,0)
Stärken und Schwächen auf einen Blick

Wissenschaftliches und seriöses Matching-Prinzip

Sichere und anonyme Online-Partnervermittlung

Professionell handgeprüfte Profile

Umfangreiche Kontaktfunktionen

Profilberatung und Telefoncoaching von Experten

Variable Kündigungsfristen erschweren das Einhalten der Kündigungsfrist

ElitePartner im Test

Seriöse und sichere Partnervermittlung für Singles mit Niveau auf Platz 2

Gesamtbewertung:
(4,0/5,0)
Stärken und Schwächen auf einen Blick

Wissenschaftliches, ausgeklügeltes Matching-Verfahren

Manuelle Profilprüfung für niveauvolle Mitgliederstruktur

Passgenauigkeit bei den Partnervorschlägen

Hohe Sicherheitsstandards

Unflexibler Kündigungsprozess

keine Mitglieder-Events

eDarling im Test

Kompakte Auswahl an Partnervorschlägen mit der drittplatzierten Partnervermittlung

Gesamtbewertung:
(4,0/5,0)
Stärken und Schwächen auf einen Blick

Gut gewählte Partnervorschläge basierend auf Vermittlungsprinzip

Harmonische Mitgliederstruktur mit mittlerem bis hohem Bildungsgrad

Ratgeber mit übergreifenden Informationen zur Partnersuche bei eDarling

Vergleichsweise geringer Umfang an Sicherheitsmaßnahmen

Keine Events für Mitglieder

Kundenservice nicht telefonisch erreichbar

Die Besonderheiten der Online Partnersuche

Nach einigen Flirts, Bekanntschaften und Kurzzeitbeziehungen haben viele Singles genug von der Unverbindlichkeit. Sie sehnen sich nach einer erfüllten Partnerschaft mit einem Partner an ihrer Seite, der mit ihnen eine gemeinsame Zukunft aufbauen will. Die Ansprüche an den Partner fürs Leben sind von Person zu Person unterschiedlich und die Möglichkeiten zum Kennenlernen scheinbar grenzenlos. Ist „der oder die Eine“ jedoch nicht in Sicht, bieten Partnervermittlungen eine erfolgversprechende Alternative. Anders als Casual Dating Portale oder Singlebörsen haben sie kein „Schmuddel- oder Fake-Image“, sondern bieten eine seriöse und sichere Chance, den passenden Partner im Internet zu finden. Viele Erfolgspaare, die sich online kennengelernt haben, sind der Beweis dafür, dass die Online Partnersuche gelingt. Welche Charakteristika die Partnersuche im Internet auszeichnet, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Die charakteristischen Merkmale der Partnersuche im Überblick

Große Mitgliederauswahl
Partnersuche Portale verzeichnen sehr viele Mitglieder mit derselben Motivation, einen langfristigen festen Partner zu finden. Die Bereitschaft und Aktivität, jemanden anzuschreiben und kennenzulernen, ist daher sehr hoch. Dank professionellem, umfangreichem Anmeldeprozess und manueller Prüfung und Vorauswahl von allen neuen Mitgliedern wird sichergestellt, dass nur echte Partnersuchende Zugang zur Partnervermittlung erhalten.

Seriöse und sichere Rahmenbedingungen
Singles auf Partnersuche im Internet meinen es also ernst und erwarten eine seriöse und sichere Plattform. Ebenso ernsthaft sind auch die entsprechenden Rahmenbedingungen, die geschaffen werden. Insbesondere bei der Online Partnersuche ist Sicherheit das A und O. Über die Mindestanforderungen hinaus werden hohe Sicherheitsstandards in puncto Datensicherheit, Anonymität und Privatsphäre gesetzt.

Wissenschaftliche Basis
Alle Plattformen im Online Partnersuche Vergleich beruhen auf einem wissenschaftlichen Ansatz und Matching-Prinzip. Bereits der Anmeldeprozess umfasst einen umfangreichen Persönlichkeitstest, auf dessen Grundlage der Algorithmus passende Partnervorschläge ermitteln kann. Ein Service, der allein der Online Partnersuche vorbehalten und ein klares Alleinstellungsmerkmal ist. Hier zählen nicht allein Optik oder Hobbies, sondern bestimmte Persönlichkeitsdimensionen fließen mit ein. Durch dieses professionelle und durchdachte Procedere werden Mitgliedern die Gemeinsamkeiten und die nötige Prise an Unterschieden aufgezeigt, die für die passgenaue Zuordnung der Mitglieder ausschlaggebend sind.

Mitgliedschaftsmodelle
Alle Plattformen zur Partnersuche im Internet bieten eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft und eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft an. Die kostenlose Basis-Mitgliedschaft dient dazu, einen ersten Einblick von der Plattform zu gewinnen. Jedoch ist der vollständige Funktionsumfang zur intensiven Partnersuche nur mit der Premium-Mitgliedschaft uneingeschränkt nutzbar. Die Arten der Premium-Mitgliedschaften sowie deren wesentlichen Leistungen, Laufzeiten und Preise grenzen sich von anderen Kategorien ab.

Service und Beratung
Außerdem legen Plattformen zur Online Partnersuche großen Wert auf die Beratung der Mitglieder bei Fragen oder Unklarheiten. Neben den obligatorischen FAQs verfügen Partnervermittlungen über mehrere Optionen den Kundenservice zu erreichen. Übergreifende Ratgeber Inhalte bieten den Lesern weiterführende Informationen zu den Themen Single-Dasein, Partnersuche, Partnerschaft etc. Auch zeichnet sich der Partnersuche-Support durch besondere Serviceleistungen aus. Foren bieten einen Ort für den aktiven Austausch unter Gleichgesinnten.

Online Partnersuche ist nicht immer gleich – das sind die Unterschiede

Auf den ersten Blick decken alle Plattformen zur Partnersuche die genannten Merkmale ab. Jedoch kristallisieren sich bei näherer Betrachtung je Portal unterschiedliche Schwerpunkte heraus. Diese drei Aspekte differenzieren Partnervermittlungen voneinander:

Kommunikation und Kontaktaufnahme

Meist sind mehrere Kontaktaufnahmen und Gesprächsverläufe nötig bis letztlich auf den oder die Richtige bei der Online Partnersuche getroffen wird. So spielt der Austausch bei jeder Begegnung eine zentrale Rolle. Nachrichten sind dabei der gängige Kommunikationsweg. Damit eine erste Nachricht auch erfolgreich beginnt, gibt es eine unterschiedliche Auswahl an charmanten, spielerischen Methoden eine Kontaktaufnahme zu initiieren. Es können beispielsweise entweder „Lächeln“ oder „Komplimente“ gesendet werden, aber auch „Gefällt mir“-Angaben und vorformulierte Fragen helfen dabei den Kontakt vereinfacht aufzunehmen. Auch die Diskussion zu themenspezifischen Fragen mit anderen Singles hilft neue Erkenntnisse über die Partnersuche zu sammeln. Einige Plattformen bieten daher auch die Möglichkeit, sich in Foren auszutauschen. Das ist aber nicht bei allen Anbietern der Fall.

Kundenservice

Wenn es ein Problem oder eine Frage gibt, ist der Kundenservice der erste Anlaufpunkt für Mitglieder. Alle Partnervermittlungen sind bemüht, ihren Mitgliedern eine schnelle, reibungslose Bearbeitung ihrer Anliegen zu ermöglichen. Jedoch unterscheiden sich auch hier der Umfang und die Wertigkeit des Service. So können sich die Mitglieder bei manchen Plattformen von Experten individuelle Tipps und Tricks einholen, wie sie ihr Profil am besten gestalten können, was bei der Auswahl der Profilfotos wichtig ist und welche ersten Schritte zur Partnersuche im Internet zu beachten sind. Teilweise sind sogar persönliche Telefonsprechstunden mit ausgebildeten Psychologen, Coaches und Beratern möglich, die Singles bei der Partnersuche persönlich unterstützen. Zum Teil sind sogar Foren mit Moderatoren eingerichtet. So wird eine Community geschaffen, in der sich Partnersuchende zu bestimmten Fragestellungen aktiv und niveauvoll austauschen können.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Leistungsumfang der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft variiert zwischen den Anbietern minimal in Bezug auf die Kontaktaufnahme-Funktionen und die Anzahl der Partnervorschläge. Der große Unterschied der Plattformen zur Partnersuche liegt im Aufbau der Premium-Mitgliedschaft. Jede Partnervermittlung teilt die Leistungen in unterschiedliche Arten der Premium-Mitgliedschaft auf. Der Funktionsumfang, die Laufzeit und der Preis sind innerhalb je Premium-Mitgliedschaft unterschiedlich angepasst. So können zum Beispiel bei kürzeren Laufzeiten etwa vereinzelt nicht alle Funktionen genutzt werden und der Preis ist vergleichsweise höher. Hier sollte darauf geachtet werden, welche Funktionen dem Single bei der Online Partnersuche wichtig sind, um die richtige Plattform für die individuellen Ansprüche zu wählen. Im Vergleich zu anderen Kategorien liegen die Preise für die Partnersuche im Internet insgesamt zurecht im oberen Segment. Dafür sprechen die Voraussetzungen und Leistungen, die qualitativ hochwertig und professionell gestaltet sind. Weiter genießen Partnersuchende mit der Premium-Mitgliedschaft Vorteile in Bezug auf die unbegrenzte Kommunikation mit Singles in einem sicheren, professionellen Umfeld und profitieren von wertvollen Service- und Komfortleistungen.

Online Partnersuche im Vergleich – das sind die Gemeinsamkeiten

Das gemeinsame Ziel der Partnervermittlungen ist es, den Mitgliedern eine seriöse und sichere Partnersuche zu ermöglichen, die erfolgreich und ein Erlebnis sein soll. Dazu ist ein einheitliches Grundgerüst nötig. Diese drei Säulen vereinen die Partnersuche Portale miteinander:

Wissenschaftlich fundierter Persönlichkeitstest

Partnersuche mit wissenschaftlicher, fundierter Basis: Bei der Online Partnersuche wird nichts dem Zufall oder rein äußerlichen Werten überlassen. Daher berufen sich Partnervermittlungen auf einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest. Bei allen Plattformen ist der Persönlichkeitstest als Pflichtelement nach der Anmeldung eingebunden und nimmt etwa zwanzig bis vierzig Minuten Zeit in Anspruch. Der Persönlichkeitstests setzt zwar je Portal auf verschiedene Theorien, er vereint jedoch die wissenschaftliche Vorgehensweise und den Anspruch, Menschen aufgrund ihrer Persönlichkeit zusammenzubringen. Ebenso haben alle Partnervermittlungen eine Einsicht der Ergebnisse in Form von einer übersichtlich dargestellten Persönlichkeitsanalyse im Profil gemein.

Passgenaue Partnervorschläge

Online Partnersuche mit System: Das Herz der Plattformen bildet das Matching-System mit Hilfe eines geheimen, wissenschaftlich durchdachten Algorithmus. Basierend auf den Antworten und Angaben des umfangreichen Persönlichkeitstests findet ein Matching-Verfahren statt, sodass jedem Mitglied tägliche neue, passgenaue Partnervorschläge zugeordnet werden können. Beim Matching-Verfahren werden verschiedene Persönlichkeitsdimensionen rund um Charaktereigenschaften, Lebensstil, Aussehen und Partnerschaftsqualitäten der Mitglieder untersucht und auf Kompatibilität geprüft. Daraus resultiert das sogenannte Match bzw. der Partnervorschlag. Zum Teil ist bei den Partnervorschlägen auch einsehbar in welchen Lebensbereichen die meisten Übereinstimmungen bestehen und in welchen weniger.

Hohe Sicherheitsstandards

Da zahlreiche, persönliche Daten innerhalb der Partnersuche Portale gesammelt und ausgetauscht werden, ist der Anspruch und das Bewusstsein für die Sicherheit der Mitglieder sehr hoch. Dementsprechend ergreifen Partnervermittlungen anspruchsvolle Maßnahmen. An erster Stelle wird die Plattform an sich aus technischer Sicht auf Sicherheit geprüft. Ein aktuelles TÜV-Siegel erweckt Vertrauen. Weiter wird die Datensicherheit durch die SSL-Verschlüsselung der Daten garantiert. Aber auch in puncto Datenschutz sind die Portale auf hohe Sicherheit bedacht, damit ihre Mitglieder mit einem guten Gefühl auf Partnersuche gehen können. Anonymisierte Chiffren aus Buchstaben- und Wort-Kombinationen, verschwommene Profilfotos und ein Unsichtbar-Modus schützen die Anonymität der Mitglieder. Darüber hinaus zeigen die sorgfältige, manuelle Profilprüfung und ein Identitätscheck durch geschulte Mitarbeiter das rigorose Vorgehen gegen Fake-Profile und Scammer bei der Partnersuche im Internet. Insgesamt betrachtet, wird die Verantwortung für die Sicherheit der Mitglieder bei allen Partnervermittlungen also äußerst ernst genommen.