Kiss no Frog im Test

Testergebnis:

Im Leben der Singlebörsen geht es manchmal zu wie im Märchen: da tauscht man viele Emails aus, meint, den Richtigen gefunden zu haben, und dann beim Date entpuppt sich der Traumprinz als Frosch – zugegeben: falsch herum, aber oft genug passiert es. „Küsse keinen Frosch“ ist deshalb das Motto einer Singlebörse, die mit den modernen Kommunikationsmöglichkeiten von heute das Manko der traditionellen Singlebörsen behebt und die Kontaktsuchende vom ersten Augenblick an live zueinander bringt. Kissnofrog.de ist 2008 gestartet und inzwischen äußerst erfolgreich.

Startseite von Kiss no Frog

Kissnofrog hat die Möglichkeiten des Live-Chats in vollem Umfang für die Partnersuche nutzbar gemacht. Hier können Sie im Video- oder Audio-Chat sowie im Text-Chat Singles sofort kennen lernen, ohne sich aus den heimischen Gemächern entfernen zu müssen. Alles, was bei anderen Singlebörsen Wochen dauern kann, ist mit Hilfe der modernen Kommunikationstechnik bei kissnofrog in viel kürzerer Zeit möglich. Partner, die sich auf diesem Wege gefunden haben, um dann gemeinsam etwas zu unternehmen, stehen nicht vor dem Risiko, dass sich ihr angeblicher Wunschpartner live als etwas anderes herausstellt, als man annehmen konnte. Das große Manko der traditionellen Singlebörsen ist damit behoben. Auf der anderen Seite steigt die individuelle Verantwortung der Mitglieder. Sie müssen sich in den Kennenlern-Gesprächen schon deutlich positionieren. Gespräche in Echtzeit sind etwas anderes, als ein sorgsamer Email-Austausch über längere Zeit, in denen man ein Bild von sich entwickeln kann. Bei kissnofrog zählt der Augenblick.

Kiss no Frog: Mitgliederstruktur

Mitgliederstruktur bei Kiss no Frog

Das Angebot von kissnofrog richtet sich an junge, technik-affine Singles, denen die Mittel der traditionellen Singlebörsen zu langweilig sind. Sie wollen einen schnellen Kontakt und gleich sehen, woran sie sind. So sieht das ein großer Teil der 18- bis 35jährigen und 400.000 von ihnen haben sich bereits als Mitglieder bei kissnofrog angemeldet. Hier können sie ihre Wünsche bei der Partnersuche umsetzen. Im Verhältnis von 2 zu 1 betrifft das allerdings in erster Linie männliche Teilnehmer. Das ist durchaus nachvollziehbar, denn der IT-Hype ist bei den Jungs natürlich viel stärker ausgeprägt als bei den Mädels. Aber Live-Chat, möglichst mit Webcam, ist ein expandierender Markt, von dem sich immer mehr junge Menschen angezogen fühlen. Sie sind mit den sich ständig erweiternden Möglichkeiten der modernen Kommunikationsgesellschaft groß geworden und haben gegenüber dem Video-Chat keine Vorbehalte. Ältere Jahrgänge tun sich da schon schwerer. Text-Chat setzt sich zwar auch immer mehr durch, aber für den Einsatz des neuesten Standes der Technik in einer Singlebörse sind die älteren Zielgruppen einfach noch nicht reif – und die Anbieter müssen sich nach der Marktakzeptanz richten. Das Durchschnittsalter bei kissnofrog liegt deshalb bei 29 Jahren. Auch die Spielchen, die mit der Technik und im Internet üblich sind, wären für Ältere gewöhnungsbedürftig.

Anzahl der Mitglieder: 500.000
Durchschnittsalter: 29
Verhältnis Mann / Frau: 70% : 30%
Fazit:

kissnofrog.de richtet sich vor allem an junge, technik-affine Singles um die 30. Verglichen mit Singlebörsen wie Friendscout24 ist Kiss no Frog mit 400.000 Mitgliedern noch recht klein und das Geschlechterverhältnis weist einen deutlichen Männerüberschuss auf.

Kiss no Frog: Kostenlose und kostenpflichtige Services

Kostenlose und kostenpflichtige Services

Das Angenehme an kissnofrog ist unter anderem, dass die Singlebörse gar nicht erst so tut, als wäre eine kostenlose Mitgliedschaft schon ein großes Geschenk. Das Zentrum der Kommunikation sind die webbasierten Chats und jedem Interessenten ist klar, dass das Geld kostet. Die Erfahrungen mit Mobilfunk und IT-Technik haben immerhin ein realistisches Qualitätsbewusstsein gefördert. Kostenlos sind bei kissnofrog nur das eigene Profil, die Basis-Suchfunktion und eine Verwaltungsliste für Kontakte. Um am Leben der Community teilnehmen zu können, braucht man schon eine Premium-Mitgliedschaft. Diese beinhaltet das Schreiben und Beantworten persönlicher Nachrichten, die Einsicht in die Fotogalerien der anderen Mitglieder, das unbegrenzte Speichern von Kontakten, Flirts versenden und beantworten, eine Premium-Suchfunktion, das Anlegen von Private SpeedDates und zeitlich unbegrenzte private Chats. Diese können bei kissnofrog auf der Video- und auf der Audio-Ebene ablaufen sowie als Text-Chat. Auf diese Weise sind Echtzeit-Gespräche, in denen man sich kennenlernen kann, zwischen Singles, die sich an völlig verschiedenen Orten befinden, möglich. Der zeitaufwändige Umweg, den die traditionellen Singlebörsen aufmachen (mit dem Risiko der Frosch-Enttäuschung) entfällt bei kissnofrog komplett. Deswegen sind die Formen nicht unromantisch – nur etwas anders eben. Über Flirt Games können die Mitglieder z.B. feststellen, in welchen Themen sie übereinstimmen, und das Matching funktioniert auch im virtuellen Raum.  

Kostenlose Services

Profil
Eintragen und Ausfüllen eines persönlichen Profils
Suche
Eine Basis-Suchfunktion für Kontaktvorschläge
Verwalten
Basis-Mitglieder können ihre Kontakte in einer Verwaltungsliste sortieren

Kostenpflichtige Services

Uneingeschränkte Kommunikation
Versenden von Flirts, Schreiben und Empfangen von Nachrichten, Chatten (Audio-, Video- und klassischer Text-Chat)
Fotos
Voller Zugriff auf die Fotogalerien der anderen Mitglieder
Premium-Suche
Premium-Mitglieder erhalten Zugriff zu einer detaillierteren Suchfunktion
Kontakte speichern
Unbegrenzte Kapazitäten, um passende Kontaktvorschläge zu merken
Fazit:

Die kostenlosen Services sind bei Kiss no Frog leider nur mager gestaltet. Wer das Geld in eine Premium-Mitgliedschaft investiert bekommt jedoch ordentlich was geboten: uneingeschränkte Kommunikation, Zugang zu Fotogalerien und mehr. 

Kiss no Frog: Kosten

Kiss no Frog: Kosten

Die vielen technischen Details bei kissnofrog erwecken den Eindruck, als könnte es bei dieser Singlebörse besonders teuer werden – aber das Gegenteil ist der Fall. Die Preisgestaltung und die Laufzeiten der Abonnements sind günstiger als bei manch anderem Anbieter, der diesen Service nicht bietet. Der günstigste Monatspreis bei KissNoFrog liegt beim 12-Monatsabo bei 16,58€. Danach wird es teurer: Das 6-Monatsabo kostet monatlich noch 21,50€, das 3-Monatsabo liegt bei 23,00€. Außerdem gibt es einen "14-Tage-Test" für 2,99€, der jedoch gekündigt werden muss. Denn auch kissnofrog verzichtet nicht auf die automatische Verlängerung des Abos, wenn keine Kündigung erfolgt.
Um das Verhältnis zwischen Männern und Frauen in den Mitgliederanteilen mehr anzugleichen, vergibt kissnofrog neuerdings an aktive Frauen eine zeitlich begrenzte Premium-Mitgliedschaft. Sie können dann über 30 Tage alle Funktionen von kissnofrog kostenlos wahrnehmen. Wenn also das Premium-Zeichen in Ihrem Account auftaucht, müssen Sie weder eine besondere Form von Abzocke befürchten noch ein schlechtes Gewissen haben – chatten Sie einfach drauflos und genießen Sie den Komfort der Kommunikation bei kissnofrog.
Modern wie kissnofrog nun einmal ist, sind auch die Zahlungsmöglichkeiten alle auf elektronischem Wege abzuhandeln. Angeboten werden der Bankeinzug, das Bezahlen per Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express) oder die Online-Varianten Giropay und Paypay.

Kostenmonatliche KostenGesamtkosten
1 MonatNicht vorhandenNicht vorhanden
3 Monate23,00€69.00 €
6 Monate21,50€126.00 €
12 Monate16,58€192.00 €
Besonderheiten
  • Achtung: Auch bei KissNoFrog verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft automatisch
  • Aktive Frauen erhalten eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft, die auf 30 Tage begrenzt und automatisch freigeschaltet wird (kein Abo!)
Fazit:

KissNoFrog.de ist eine der günstigsten Singlebörsen auf dem Markt, vor allem verglichen mit Friendscout24.de. Ein Monatspreis von 13,16€ für eine 6-monatige Laufzeit ist mehr als erschwinglich. 

Kiss no Frog: Mein Profil

Kiss no Frog: Mein Profil

Bei kissnofrog ist die Anmeldung in 5 Minuten erledigt. Mit der Angabe einiger Personalien ist man registriert und kann sich als kostenloses Mitglied schon die ersten Kontaktvorschläge anschauen. Wichtig für die weiteren Kontakte ist dann aber, ein aussagekräftiges Profil anzulegen. Dazu füllen Sie den Steckbrief von kissnofrog.de aus, in dem neben den Standard-Angaben zum Geburtstag, Beziehungsstatus, Wohnort und Lebensmotto auch das Aussehen (Größe, Augenfarbe, Haarfarbe, Stil, Gewicht, Fitness), Persönliches (Bildung, Beruf, Kinderwunsch, Sprachen Raucher/Nichtraucher), und Vorlieben (Freizeit, Sport, Literatur, Musik oder Modestil) eine Rolle spielen. Gerade den letzten Punkt sollten Sie ernst nehmen, denn diese Angaben sind die interessantesten Indikatoren für andere Partnersuchende. Selbst sollten Sie auch möglichst genau die Kriterien definieren, nach denen Sie einen Partner suchen.
Das Wichtigste am Profil ist immer das Foto. Zwar kann man das bei kissnofrog gleich mit der Webcam erledigen, aber die Qualität von Webcam-Fotos ist nun einmal anerkanntermaßen schlechter als Bilder, die mit einer Digitalkamera gemacht werden. Laden Sie ein gutes Foto von sich hoch, das wird sich immer auszahlen. Denken Sie aber auch daran, dass diese Erscheinung immer mit Ihrem Auftreten vor der Webcam in Übereinstimmung stehen kann. Denn das ist gerade der Kick bei kissnofrog: Hier zählt das Aussehen gleich mit.

Fazit:

Die bloße Anmeldung auf kissnofrog.de ist schnell erledigt. Ihr Profil können Sie anschließend mit allen nötigen Angaben zu Ihrer Person spicken und ein Foto hochladen, dass Sie auch ganz unkompliziert mit der Webcam aufnehmen können. 

Kiss no Frog: Partnersuche

Kiss no Frog: Partnersuche

Kissnofrog ist eine interaktive Plattform, auf der alle Formen der Partnervermittlung möglich sind. Im Vordergrund steht die individuelle Suche der Nutzer. Mit dem Video-Chat steht ja gerade eine besonders gute Möglichkeit zur Verfügung, andere Singles schnell und vor allen Dingen von Angesicht zu Angesicht kennen zu lernen. Auch die nunmehr schon traditionelle Form des Email-Austausches steht den Nutzern zur Verfügung. Kissnofrog hat aber auch bestimmte Matching-Formen in seinen Service eingebaut. Hierzu wird zwar kein wissenschaftlicher Persönlichkeitstest durchgeführt, aber passende Angaben in den Profilen werden von kissnofrog als Partnervorschläge ausgeworfen, die der Nutzer einsehen kann. Den Mitgliedern stehen darüber hinaus selbst Funktionen zur Verfügung, mit denen sie in spielerischer Form Übereinstimmungen feststellen können.
Geradezu sensationell ist das Online-Speed-Dating von kissnofrog. Die Zusammenführung zweier unterschiedlicher Komponenten, mittels derer sich die Singles in der schnellstmöglichen Form einen Eindruck von ihren Gesprächspartnern verschaffen können, ist faktisch die Ausgangs-Idee von kissnofrog gewesen. In der Anwendung auf kissnofrog.de hat sich daraus eine Variante entwickelt, die sich allergrößter Beliebtheit erfreut. Generell ist die schnelle Kontaktaufnahme der große Vorzug von kissnofrog. Wer sich gleich davon überzeugen will, wie ein möglicher Partner auf ihn wirkt, hat bei kissnofrog.de ausreichend Gelegenheit dazu. Wofür man sonst Wochen braucht, ist hier an einem Abend möglich.

Fazit:

Bei kissnofrog.de steht die manuelle Partnersuche im Vordergrund. Als Mitglied müssen Sie selbst Singles über diverse Funktionen suchen und bekommen dabei keine Partnervorschläge unterbreitet wie bei Partnerbörsen. 

Kiss no Frog: Besonderheiten

Kiss no Frog: Besonderheiten

Kissnofrog bezeichnet sich selbst als das größte Live-Datingportal Deutschlands. Wenn man die Gesamtheit der Möglichkeiten betrachtet, stimmt das gewiss auch. Denn nirgendwo kann man so ausgiebig und in mehreren Sparten den Chat mit anderen Singles betreiben, oder wie der Fachmann sagt: „Die Flirtgeschwindigkeit ist enorm hoch“. Nebenbei lassen sich auch die hier schon antiquiert wirkenden Flirtmails versenden und empfangen. Kissnofrog hat eine Reihe von Features installiert, mit denen der Live-Chat noch amüsanter wird. Die obercoole Variante ist die Teilnahme am Speed-Dating über Video-Chat, bei dem Sie innerhalb kurzer Zeit mehrere Singles kennen lernen können. Bis zu 7 Personen können an einem solchen Chat beteiligt sein. Sie müssen auch nicht auf die „offiziellen“ Ankündigungen warten, sondern können ein solches Speed-Dating auch privat organisieren. Dazu benötigt man aber schon eine gehörige Anzahl von Kontakten, die dann wiederum neue Mitglieder einladen können. Mit der Funktion „Live-Flirten“ können Sie mit anderen Singles, die gerade online sind, in Kontakt treten und kurze Textnachrichten austauschen. Dazu hat kissnofrog das so genannte Live-Dashboard entwickelt, das den Nutzern Singles vorschlägt, die laut Profil besonders gut zu ihnen passen. Kontakte entstehen auch über Spiele wie das „Wippen“. Dabei beantworten zwei Singles gleichzeitig Fragen, um festzustellen, wie gut sie zueinander passen.

Fazit:

Kiss no Frog wartet neben den beliebten Chat-Funktionen mit weiteren Besonderheiten auf. So können Nutzer ein virtuelles "Speed Dating" veranstalten und mit Flirt-Spielen Kontakt zu anderen Mitgliedern knüpfen. 

Kiss no Frog: Benutzerfreundlichkeit

Kiss no Frog: Benutzerfreundlichkeit

Kissnofrog ist von echten Profis gemacht worden und deshalb gibt es hier ein sehr gutes Verhältnis zwischen Optik und Funktionalität. Das Design auf schwarzem Grund wirkt edel und erleichtert die Lesbarkeit der weißen Schrift (auch umgekehrt), die zudem mit klaren Schrifttypen in der richtigen Größe definiert ist. Auch Pink und Blau heben sich als Kennzeichnung von Oberfunktionen bzw. Headlines gut ab. User, die auf Web 2.0 – Basis im Internet unterwegs sind, kommen hier voll auf ihre Kosten. Für Leute, die in diesen Anwendungen weniger geübt sind, könnte das Ganze erst einmal ein wenig verwirrend wirken. Die Vielzahl der Möglichkeiten ist den meisten dann auch nicht ganz klar. Aber wenn sie die Features erst einmal alle ausprobiert und die ersten Kontakte geknüpft haben, wird auch bei ihnen die Freude an kissnofrog sprunghaft zunehmen. Das Portal verfügt über einen ausgezeichneten FAQ-Bereich, mittels dessen jeder Besucher sich gut durch den Aufbau von kissnofrog navigieren kann.

Fazit:

Kissnofrog.de ist für Internet-affine Nutzer ein Traum an Bedienbarkeit und Design. Für Menschen, die weniger gut mit Web 2.0 vertraut sind, kann die Seite jedoch schnell verwirrend und übermäßig kompliziert wirken. 

Kiss no Frog: Sicherheit und Datenschutz

Kiss no Frog: Sicherheit und Datenschutz

Bei einem Portal wie kissnofrog spielt der Datenschutz selbstverständlich eine hochrangige Rolle. Der Anbieter hat es sich nach eigenen Angaben zur zentralen Aufgabe gemacht, die Daten der Nutzer mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen, die mit dem derzeitigen Stand der Technik möglich sind, vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Das Wichtigste ist, dass die Daten nicht zur Zuordnung von Personen benutzt werden. Auswertungen finden nur in der Form statt, dass die Anonymität der Nutzer gewährleistet wird. Die personenbezogenen Daten, die von kissnofrog.de im Rahmen der vereinbarten Dienstleistung erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, unterliegen generell sämtlichen anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere dem Datenschutzgesetz der Bundesrepublik Deutschland.

Fazit:

Kiss no Frog schützt die Daten seiner Mitglieder mit allen Möglichkeiten der modernen Technik zu nutzen. Auch diese Singlebörse unterliegt dem Datenschutzgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Entsprechend werden erhobene Daten nur zum Zwecke der Partnersuche verwendet.

Kiss no Frog: Profil löschen

Kiss no Frog: Profil löschen

Bei kissnofrog hat jedes Mitglied während seiner Teilnahmezeit zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, seine Daten zu ändern oder das Profil zu löschen. Bei der Änderung der Daten ist allerdings der Nutzername ausgeschlossen. Er muss über die gesamte Mitgliedszeit erhalten bleiben oder es muss ein neues Konto angelegt werden. Zum Löschen des Profils begibt man sich auf den Menüpunkt „Konto“ und findet dort die entsprechende Funktion vor. Der zahlungspflichtige Service ist damit nicht beendet. Dafür gelten die Vorschriften der Kündigung. Wer vorzeitig aus kissnofrog aussteigt, hat keinen Anspruch auf Erstattung seiner Guthaben. Da sind die auch die jungen Portale nicht anders als die alten.

Fazit:

Die Funktion zum Löschen des Profils ist bei kissnofrog.de leicht zu finden. 

Achtung: Wer sein Profil löscht, kündigt damit nicht automatisch auch seine Premium-Mitgliedschaft. Dies muss separat erfolgen. 

Kiss no Frog: Kündigen

Kiss no Frog: Kündigen

Im Gegensatz zur hohen Web-Affinität verfällt kissnofrog bei der Kündigung wieder (oder sogar fast schon auffällig) in die traditionellen Gebaren. Es gibt keine Funktion, die eine Kündigung online ermöglicht, was man von so einem ausgemachten Web-Spezialisten eigentlich erwarten könnte. Stattdessen wird wieder die gute alte Briefform gewählt. Die Adresse ist:

VC Online Video Communications GmbH
Am Sandtorkai 73
20457 Hamburg.

Die Fax-Variante über 040 – 4921 9421 ist auch möglich. Aber wenn beim Kündigen ein so auffälliger Bruch zu den üblichen Gepflogenheiten eintritt, ist man als Nutzer gut beraten, sich über eine Postbestätigung abzusichern. Auch sollte man den Anforderungen von kissnofrog akribisch Folge leisten, um nicht einen formalen Fehler zu machen. Also gehören neben der Unterschrift in die Kündigung der Nutzername, der Vor- und Nachname, die Anschrift und die hinterlegte Email-Adresse. Bezeichnenderweise schwächelt der ansonsten gute FAQ-Bereich an dieser Stelle auffällig und auch die AGB geben keine Auskunft über die Kündigungsfrist. Um diese Angaben in Erfahrung zu bringen, muss man sich schon bei kissnofrog registrieren. Dabei liegt kissnofrog mit einer Woche Kündigungsfrist nicht gar so schlecht in der Zeitstaffelung. Besonders aufpassen müssen Nutzer mit einem Probe-Abo. Hier kann aus einer preiswerten Schnuppervariante ganz schnell ein teures Abo werden.

Fazit:

Kiss no Frog erschwert seinen Mitgliedern die Kündigung ihrer Premium-Mitgliedschaft unnötig. Diese muss schriftlich per Post oder Fax eingereicht werden. Immerhin die Kündigungsfrist ist mit 7 Tagen fair gestaltet.

Unser Tipp: Versenden Sie Ihre Kündigung per Einschreiben. So können Sie sicher sein, ob sie angekommen ist oder nicht. 

Kiss no Frog: Widerruf

Kiss no Frog: Widerruf

Die Modalitäten für den Widerruf dagegen sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sogar als eigener Punkt im Hauptmenü am Fuße jeder Seite von kissnofrog.de ausgewiesen. Danach können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dieser Widerruf muss in Textform erfolgen, ist aber nicht zwingend an die Briefform gebunden. Es geht auch per Fax unter der Nummer 040 – 4921 9421 sowie über die Email-Adresse support@kissnofrog.com. Sensibilisiert durch die Kündigungsgebaren wird der Nutzer wohl auch hier lieber die Postadresse wählen:

VC Online Video Communications GmbH
Am Sandtorkai 73
20457 Hamburg.

Aber wenigstens führt kissnofrog die Widerrufbelehrung ordnungsgemäß an.

Fazit:

Auch für kissnofrog.de gilt das 14-tägige Widerrufsrecht. Der Widerruf ist schriftlich über E-Mail, Fax oder Post einzureichen. Das Widerrufsrecht wird ordnungsgemäß durch den Anbieter kommuniziert.

Kiss no Frog: Kontakt

Kiss no Frog: Kontakt

Beim Kontakt ist kissnofrog ganz schnell wieder der coole Internetspezialist. Den Email-Kontakt gibt es auf der Website als eigenes Formular und der Kontakt kann auch über support@kissnofrog.com außerhalb dieses Bereiches hergestellt werden. Auf telefonische Kommunikation verzichtet kissnofrog komplett. Das kann man insofern nachvollziehen, als das Freunde der automatisierten Prozesse ungern Manpower in einen Service stecken, der sich auch anders erledigen lässt. Auf jeden Fall erspart kissnofrog seinen Mitgliedern oder anderen Interessenten eine kostenpflichtige Service-Hotline, mit denen ein Anbieter seine Kosten für den Service wieder einspielen kann. Für alle Streitfragen ist es ohnehin sicherer, sich an die o.g. Postadresse von kissnofrog zu wenden.

Fazit:

Der Kontakt zum Kundenservice von Kiss no Frog kann problemlos über ein Kontaktformular bzw. per E-Mail hergestellt werden. Einzig eine Telefon-Hotline wäre hier noch wünschenswert.